top of page

Was ist Coaching und brauche ich so etwas überhaupt?

Aktualisiert: 2. Aug. 2022

Einfache Frage, schwierige Antwort: Doch nur bis nach diesem Blog


Lass uns klären was Coaching wirklich bedeutet und zugleich die zwei häufigsten Irrtümer auflösen!


„Coaching, was soll das sein? Brauch‘ ich nicht!“. „Meine Nachbarin war mal bei einer Psychotherapeutin, ist dass das gleiche?“. “Coach? Das ist doch so etwas wie ein Berater, oder?“. „Coaching gibt es nur im Business, sonst heißt das anders, glaube ich.“

Ehrlich gesagt, bis vor ein paar Jahren hatte ich die gleichen Fragen und Ideen zum Thema Coaching. Die passenden Antworten darauf und was Coaching für mich hätte tun können, habe ich leider viel zu spät erfahren!


„Was will ich eigentlich wirklich beruflich machen?“. „Wie komme ich endlich zu mehr Selbstsicherheit? Wie schaffe ich das bloß?“. „Warum fahre ich immer so schnell aus der Haut, wenn mir meine Kinder nicht zuhören?“. „Wie kann ich endlich souverän und verhandlungssicher im Job auftreten?“. „Wie kann ich mein Team motivieren und mich nicht ständig aufregen?“. „Wie soll mein Leben eigentlich mal aussehen, denn so habe ich es mir nicht vorgestellt?!“.

Dir soll es aber nicht leichter fallen. Denn es macht ja keinen Sinn, wenn du gerade hier bist, nicht jetzt schon den Einblick zu bekommen, dass Coaching dich genau dabei unterstützen kann.


Also, „Was ist Coaching und was ist es nicht?!“


Coaching ist meist eine professionelle Form einer Einzelberatung bei der nur die Person und ihr Anliegen/ Thema im Fokus steht. Das Anliegen richtet sich meist nach persönlichen Motiven, sachlichen Fragestellungen und Sinnfragen. Die Rolle des Coaches ist es zunächst die unbewussten Verhaltensmuster, Motive und Ziele mit dem Coachee zu beleuchten. Dem Coachee geht es meist darum, das persönlich oder auch beruflich Bedeutsame zu klären, zu besprechen, einzuüben, auszuwerten oder für sich zu entdecken.

Das Motiv, das Ziel oder auch der eigentliche Beweggrund ist oftmals zu Beginn eines Coachings unklar. Sicher ist nur: „So soll es nicht weitergehen!“. „So kann ich einfach nicht weitermachen!“. „Wie kann ich hier endlich weiterkommen?!“.

Coaching wird zur individuellen Klärungshilfe, dort wo persönliche, private und berufliche Themen betroffen sind.

Meine Art des Coachings geht über die formale Abfolge eines klassischen Coachings hinaus. Es bleibt nicht nur bei der Klärung des Ziels, der Strategie, der Handlungsweisen und der Ergebnisse, sondern vielmehr als nur das. Es geht mir im Coaching darum, die Beweggründe des menschlichen Verhaltens zu hinterfragen und zu beleuchten. Erst dadurch kann das Selbst-Verständnis des Coachees für sich und seine Situation entstehen und fortan als Basis für seine Veränderung dienen. Klar, solide und vor allem bewusst.


Coaching ist …

… ein ganz individuell auf dich abgestimmter Weg zu deinen Wünschen

… Begleitung bei diversen Fragestellungen und Zielerreichungen

… Unterstützung bei der, der Coachee Experte für sein Erleben ist

… Hilfestellung bei der, der Coach als Experte für die Methodik dient

… Raum, sicher und wertfrei für all deine Anliegen

… Klärung von den wichtigen Dingen dahinter

… Unterstützung auf dem Weg zu mehr Leichtigkeit



Björn Schröder Professional Life & Business Coaching, Harsefeld, Deutschland


Coaching kann dich dorthin bringen, wo du bisher alleine noch nicht hinkommen konntest.


Aber was ist nun der Unterschied zwischen Coaching und Unternehmensberatung/ Consulting? Zwischen Psychotherapie und Coaching?


Coaching vs.

Psychotherapie


stärkt gesunde und etablierte Persönlichkeitsanteile

dient der Heilung von Krankheiten

beginnt mit einem Anliegen und endet wenn dieses geklärt ist

startet meist nach einer Erkrankung und endet nach der Heilung

widmet sich gezielt einzelnen Themenbereichen

widmet sich der Störung der Selbststeuerungsfähigkeit

aktiviert Ressourcen für die Bewältigung von Blockaden

beseitigt Symptome und tiefgehende Blockaden

richtet sich auf die Gegenwart und die Zukunft

richtet sich auf die Vergangenheit und die Gegenwart


Coaching vs.

Unternehmensberatung/ Consulting


aktiviert vorhanden Wissen des Coachees

gibt Ratschläge zur Verbesserung

ist auf das individuelle Anliegen ausgerichtet

ist auf ein SOLL-Ziel ausgerichtet

stärkt die Selbstwahrnehmung und eigene Sichtweise

übernimmt und kompensiert Aufgaben, die nicht erfüllt sind

gründet auf Wahrnehmung, Verhalten, Fähigkeiten

basiert auf Kennzahlen

richtet sich auf die Stärkung der Selbstverantwortung

richtet sich auf die Effektivität/ Effizienz



Wer sich auf den Weg macht Fragen zu stellen und diese zu ergründen, wird unweigerlich eine Veränderung an der Oberfläche der Dinge erfahren. Die Veränderung beginnt bereits mit deiner Frage und führt dich letztlich zu mehr Leichtigkeit. Leichtigkeit für dich und dein Leben, so wie du es dir vorstellst.


Findest du dich auch in Teilen darin wieder? Dann muss es „So nicht weitergehen!“.

Wie wäre ein erstes unverbindliches Erleben davon, was Coaching für dich tun kann? In meinem speziellen Format Coaching-to-go kannst du genau das erfahren und erleben.

„So kann es für dich weitergehen.“


Rock on,

Björn Schröder

Life & Business Coach

42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page